Home / Die Architektur ideen 2019 / Weiß in Endless Blue, Porto Fira Suites in Griechenland genäht

Weiß in Endless Blue, Porto Fira Suites in Griechenland genäht

Ihr Facebook-Feed ist wahrscheinlich voll von atemberaubenden Fotos von Griechenlands weißem Juwel – der Insel Santorin. Wahrscheinlich haben Sie schon eine ganze Menge Aufnahmen vom Porto Fira Suites gesehen, einem luxuriösen Hotel an einer steilen Klippe in Caldera auf Santorini.
Die Porto Fira Suiten wurden kürzlich von Interior Design Laboratorium , einem griechischen Architekturbüro, renoviert, um einen einzigartigen Rückzugsort für diejenigen zu schaffen, die sich dazu entschließen, sich in einem der besten Urlaubsorte Griechenlands zu amüsieren.

Der Komplex besteht aus 13 Suiten und alle vereinen sich in der natürlichen Umgebung, die sie umgibt, aber sie vermischen sich auch mit den umliegenden Erzählungen. Das ultimative Ziel der Renovierung war es, das Resort zu einem größeren Standard zu bringen, so dass die stille Mystik von Santorini von ihren Gästen wirklich genossen werden kann.


Das Porto Fira Suites befindet sich in der steilen Klippe der Caldera auf Santorin und bietet einen einzigartigen Rückzugsort für alle, die das ultimative Erlebnis luxuriöser Entspannung genießen möchten. Das Porto Fira Suites wurde in der malerischen Gegend von Kato Fira erbaut und besteht aus 13 Suiten, die sich perfekt in die natürliche Umgebung und die verschiedenen Erzählungen um die Insel einfügen.
Das ultimative Ziel war es, die stille mystische Energie von Santorini wiederherzustellen, während sieben Suiten komplett renoviert und die Außenbereiche und die Fassade des Hotels sowie der Poolbereich neu gestaltet wurden. Die Inspiration stammt aus dem ältesten Teil des Hotels, der einst als eigenständiges Haus für die nahegelegene Kirche Saint John Theologos diente.

Die Erforschung der Geschichte des Gebäudes führte zu der Inspiration, ein Design zu schaffen, das den Regeln der monasterischen Architektur entspricht, die man auf den Ägäischen Inseln und seinen einfachen und konkreten Materialien findet. Die gewölbten Merkmale, die sich auf Klosterpassagen und -formen beziehen, sind das dominierende Element des Entwurfsprojekts. Die Kombination von reiner Einfachheit mit schweren und starken Materialien wie Holz und Metall, die einem speziellen Alterungsprozess unterzogen wurden, führte zur Schaffung unterschiedlicher Atmosphären.

Innenarchitektur-Laboratorium


Räume mit einem Sinn für Reinheit und orchestrierte Einfachheit sowie die friedliche und konkrete Atmosphäre, die man typischerweise in einem Kloster finden kann. Jedes verwendete Material ist Teil dieses Grundgedankens, während der Großteil der Möbel, Türrahmen und anderen dekorativen Elemente maßgefertigt wurde, um ein perfekt ausbalanciertes Ergebnis zu erzielen, das den Standards des Interior Design Laboratoriums entspricht .

Die perforierten schwarzen Türen der Schränke aus Wiener Stroh und sandgestrahlter Eiche sind ein diskreter Verweis auf die in katholischen Klöstern gefundenen Beichtkästen sowie auf die byzantinischen Steinböden, die man in jeder Suite findet. Handgemachte Lichter, die aus schwarzem Seil hergestellt wurden, wurden auf der Grundlage von griechischen traditionellen Chaplets entworfen.
Last but not least, sorgfältig ausgewählte böhmische Stoffe, traditionelle handgewebte Textilien und Teppiche sind Teil der Bettdekoration und Sofakissen. Das Projekt wurde mit dem Entwurf und der Konstruktion eines schwarzen Pools abgeschlossen, der die Illusion schafft, sich in die tiefen Gewässer von Santorini zu mischen. Seine bemerkenswerte Farbe bildet eine außergewöhnliche Landschaft, die perfekt mit dem absoluten Blick auf den dunklen Vulkan mit Blick auf die Porto Fira Suites kombiniert wird.

Innenarchitektur-Laboratorium









About admin

Check Also

Kleines Projekt – Mini-Haus die Größe eines kleinen Schlafzimmer-Design von Alek Lisefski

Seit einem Monat leben Webdesigner Alek Lisefski und seine Freundin Anjali in einem kleinen, atemberaubenden …