Home / Leben ideen / Traditionelle japanische Art Blent im zeitgenössischen Innenarchitektur

Traditionelle japanische Art Blent im zeitgenössischen Innenarchitektur

Die traditionelle japanische Zen-Philosophie ist inspiriert von den natürlichsten und organischsten Motiven, materialisiert in simpler Ruhe und perfekt ins Gleichgewicht gesetzten Kompositionen in minimalistischer Architektur und minimalistischem Interior Design.
Linie, Form, Form, Raum, Licht, Schatten und Texturen, das sind die Schlüsselelemente, wesentliche Elemente, auf denen die weit verbreitete Designästhetik aufgebaut ist. Das Fehlen von nicht-essentiellen Innenwänden, um den Raum zu öffnen und einen organischen Fluss zwischen dem Inneren, Äußeren und der Struktur zu erzeugen und zu ermöglichen, ist sehr wichtig, die geschaffenen Pfade und die Kontinuität des Raumes geben einen großen Wert. Es ist bekannt, dass diese Praxis alle Elemente auf ihren wesentlichen Kern reduziert, während sie nur die Qualität und Eigenschaft der Materie beibehält.
Japanische Architektur und Innenarchitektur haben gleichermaßen viele Nuancen, zeitgenössisches japanisches Innendesign hat äußere Einflüsse, behält aber die Schlüsselelemente und das Kernfundament, auf dem es basiert. Tadao Ando, ​​japanischer Architekt, übersetzte das Zen-Konzept durch die Verwendung verschiedener Materialien, Texturen, Geometrien und natürlich der Natur, um die ergreifenden Beziehungen zwischen Innen und Außen, der natürlichen Umgebung der Baustelle und den eigenen Gebäuden zu materialisieren.
Vor uns werfen wir einen Blick auf ein paar handverlesene Innenarchitekturen und versuchen zu erklären, was uns an dieser eher grimmigen japanischen Einrichtungslinie fasziniert.

Sichtbeton und Vintage-Atmosphäre im traditionellen japanischen Stil Blent im zeitgenössischen Interior Design mit minimalistischen und Vintage-Einflüssen Homesthetics (1)

Dies ist das atypischste Beispiel unserer Auswahl, der Grund, warum wir damit beginnen, das Gleichgewicht wird durch verschiedene Texturen und die Fluidität des Raums materialisiert. Das natürliche Licht ist so präsent wie es hätte sein können, im Hintergrund wird es durch einfache Lampen ersetzt. Blumentöpfe bringen die Natur nach innen.
warm ruhig und grün Traditioneller japanischer Stil Blent in zeitgenössischem Interior Design mit minimalistischen und Vintage-Einflüssen Homesthetics (1)

Ein kleiner Raum kann auch durch japanische Regeln gestaltet werden, hier scheint der Raum ein wenig überfüllter zu sein, aber die Schlüsselelemente sind vorhanden, Sofas werden durch geschwollene Kissen ersetzt, Sessel schweben über dem Boden und ähneln Bewegung und Fluidität wieder weißes, helles und helles Holz, ausgeglichen durch Licht und Schatten, die Balustrade ist so transparent wie möglich und gleichzeitig sicherheitsrelevant, es gibt keine regelmäßigen Türen, der Raum ist trotz der kleinen Wohnung eher fließend.

einfach ziemlich ruhig Traditioneller japanischer Stil Blent im zeitgenössischen Interior Design mit minimalistischen und Vintage-Einflüssen Homesthetics (1)

Hier in einem ziemlich kleinen Raum für ein zeitgenössisches Wohnzimmer, kontrollieren die wesentlichen Einrichtungsgegenstände die Atmosphäre davon, nicht zu überfüllt zu werden, indem sie einfache Linien benutzen, um den Raum zu formen; Starkes Weiß verleiht eine sehr luftige, heitere Atmosphäre, während das helle Holz reflektiert und das natürliche Licht reflektiert und dem Raum Tiefe verleiht.

Gleichgewicht Traditioneller japanischer Stil Blent im zeitgenössischen Interior Design mit minimalistischen und Vintage-Einflüssen Homesthetics (1)

Perfektion findet sich im Detail, hier zeigt die Tischdekoration genau das, das perfekte Gleichgewicht in allem, von der Anordnung bis zum Farbton, der Position in der Tischoberfläche und der Komposition.

Traditioneller japanischer Stil Blent in zeitgenössischem Interior Design mit minimalistischen und Vintage-Einflüssen Homesthetics (1)

Einfacher Raum aus hellem Holz und hellem Weiß, richtig beleuchtet, der Ruhe und Ausgeglichenheit gleicht, unnötige Dinge ausradiert und das Raumgefühl noch mehr betont. Im hinteren Teil des Wohnzimmers und auf der Terrasse verschmelzen Schiebetüren miteinander, modellieren den Raum und stören nicht.

Gleichgewicht Traditioneller japanischer Stil Blent im zeitgenössischen Interior Design mit minimalistischen und Vintage-Einflüssen Homesthetics (1)

Einfache, heitere und luftige Atmosphäre mit hellem Holz und schneeweißem Licht, gut belüftet und natürlich beleuchtet, mit einer großartigen Aussicht auf das Äußere, verbindende Räume, eine einfache grüne Pflanze bildet den Raum. Der Stuhl schwebt über dem Boden und lässt Energie frei.
Traditioneller japanischer Stil Blent in zeitgenössischem Interior Design mit minimalistischen und Vintage-Einflüssen Homesthetics (1)

Hier sind die Einfachheit zusammen mit Vintage-Materialien und einer alten Patina die perfekte Mischung. Der Reichtum wird nur durch die Materialien und ihre einfachen Formen dem Innenraum hinzugefügt, der Tisch, die Stühle und das Sofa schweben nahtlos über der transparenten Textur des Bodens, die negative Energie unter den Möbeln lässt Energie durch den Raum fließen, kleine Gegenstände sind voller Substanz nichts wird zufällig platziert.

About admin

Check Also

Kleines Einzelzimmer in Schwarz und Weiß – Göteborg, Schweden

Die ununterbrochene Suche nach kleinen, schön gelösten Raumkonzepten geht weiter und heute haben wir eine …