Home / Dekoration ideen 2019 / Experimentelle Kunst – Der unebene Boden von Hundertwasser

Experimentelle Kunst – Der unebene Boden von Hundertwasser

Der flache Boden ist eine Erfindung der Architekten. Es passt Ingenieuren – keine Menschen . “

Die Menschen haben nicht nur Augen, um die Schönheit zu genießen, die sie sehen, und die Ohren, um Melodien und Nasen zu hören, um angenehme Düfte zu riechen. Die Menschen haben auch einen Tastsinn in ihren Händen und Füßen. Der Architekt und Maler Hundertwasser hat eine Theorie, die besagt, dass der Tastsinn wichtiger ist als die meisten von uns denken.

Der Unebenen Boden von Hundertwasser Homesthetics

Wenn der moderne Mann gezwungen wird, auf flachen Asphalt- und Betonböden zu gehen, wie sie gedankenlos in den Büros der Designer geplant wurden, entfremdet sich ein wichtiger Teil des Menschen und stirbt aus der uralten Beziehung des Menschen und dem Kontakt zur Erde .“

Das Gehen auf einer ebenen Fläche ist nicht das, was die Natur für uns vorgesehen hat, und wie das Konzept zeigt, macht uns diese Aktion krank und emotional unglücklich. Nun würde eine klare, normale Person sagen, dass das eine Übertreibung ist, aber wenn Sie darüber nachdenken, fragen Sie sich: Wo werde ich glücklicher sein? In einer riesigen Wohnung (ein riesiger Parkplatz) oder auf einem Hügel, einem Berg? Die Natur baut keine geraden Linien auf, und deshalb erscheint mir dieses Konzept sehr ansprechend, weil ich die Natur vermisse und dieser „unebene Boden“, über den der Künstler spricht, eine starke Fata Morgana sein könnte, in der ich nicht lebe völlig künstliche Umgebung.

„Die Architektur sollte den Menschen erheben und nicht unterwerfen. Es ist gut, auf unebenen Böden zu laufen und unser Gleichgewicht wiederzufinden . “
Hundertwasser, April 1991

Der Unebenen Boden von Hundertwasser Homesthetics

Für diejenigen von Ihnen, die noch nie von diesem Mann gehört haben, war Friedensreich Hundertwasser Maler und Architekt und trug mit innovativen Ideen und schönen Bildern dazu bei. Da er einer meiner Lieblingskünstler ist, werde ich in Zukunft über ihn schreiben.

Der Unebenen Boden von Hundertwasser Homesthetics

Homesthetics Fazit :

Obwohl dieses Konzept interessant ist, werden wir es nie in der Architektur sehen, da es einen großen Nachteil hat. Wir leben in der Ära der Geschwindigkeit, Menschen wollen schnell reisen, auch zu Fuß, und der beste Weg dazu ist eine flache, künstliche Oberfläche.

Der Unebenen Boden von Hundertwasser Homesthetics

Der Unebenen Boden von Hundertwasser Homesthetics

About admin

Check Also

Kleines Projekt – Mini-Haus die Größe eines kleinen Schlafzimmer-Design von Alek Lisefski

Seit einem Monat leben Webdesigner Alek Lisefski und seine Freundin Anjali in einem kleinen, atemberaubenden …