Home / Dekoration ideen 2019 / Erstaunliches Konzept auf ISH 2018: die aufblasbare Badezimmer-Blase

Erstaunliches Konzept auf ISH 2018: die aufblasbare Badezimmer-Blase

Das Bathroom Bubble-Konzept steht für das Bedürfnis der Menschen nach Ruhe, Einsamkeit und Nähe zur Natur; es geht um Freiheit und Seelenfrieden, materialisiert in Form eines transparenten und mobilen zeitgenössischen Badezimmers.

Erstaunliches Konzept an ISH 2013 die aufblasbare Badezimmer-Blase

Die Bilder auf dem Kokon und die Spielzeugautos auf dem Boden deuten darauf hin, dass dies ein Ort ist, den die ganze Familie genießen kann

Dieses Projekt wurde erstmals auf der ISH, der Weltleitmesse für Bad-Erlebnis, Gebäudetechnik, Energie, Klimatechnik und Erneuerbare Energien, im Trend Pop Up my Bathroom “ vorgestellt . Die Designer begannen mit ihrem Projekt, indem sie sich eine allgemeine Meinung darüber bilden, wie ein Traumbad aussehen und sich anfühlen sollte. Nach einer Umfrage bei mehreren Personengruppen kamen sie zu dem Schluss, dass die meisten von uns mehr als nur eine luxuriöse Inneneinrichtung wünschen; Die allgemeine Meinung war, dass das, was die meisten Badezimmer vermissen, eine Aussicht ist und nicht die Stadt und den Verkehr offenbart, sondern viel wahrscheinlicher ein Garten oder ein Balkon, mit anderen Worten, die Natur. Die Designer haben diese Ideen auf eine andere Ebene gehoben und neue Grenzen im Baddesign gesetzt. Wir haben zuvor ein ähnliches Projekt beschrieben, in dem ein Glashaus beschrieben wurde, das die gleiche Freiheit hervorrief: Die Santambrogio Milano Glass Houses: Leben ohne Grenzen .

Erstaunliches Konzept an ISH 2013 die aufblasbare Badezimmer-Blase

Dieses Konzept verwandelt das gewöhnliche Badezimmer und die darin verbrachte Zeit in eine völlig neue Reihe von Aktivitäten, die von Frieden und Gelassenheit geprägt sind

Unsere Gesellschaft entwickelt sich täglich in Bezug auf Technologie, Industrie und Design. Das zeitgenössische Badezimmer, der intimste Ort in unseren Häusern, sollte sich mit ihm entwickeln und zu einem modernen Badezimmer werden, das durch moderne Konzepte und Trends erzeugt wird. Manche Menschen sind vielleicht etwas skeptisch, aber bevor sie ihre Meinung formulieren, sollten sie sich das geniale Gefühl vorstellen, nach einem anstrengenden Arbeitstag die entspannendste Dusche zu haben und gleichzeitig den großen blauen Himmel zu betrachten völlig frei, ohne Sorgen. Darum geht es in diesem Konzept.

„Es ist nicht der Stil, der eine“ Badezimmerbubble „ausmacht, sondern das Zusammenspiel aller verschiedenen Designelemente.“

VDS

Erstaunliches Konzept an ISH 2013 die aufblasbare Badezimmer-Blase

Das Interior Design der Bathroom Bubble wird durch warme Materialien und den Kontrast von Schwarz und Weiß erzeugt

Hier sind einige Details von den Designern der Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft :

„Als nahezu zeitloser, intimer Ort bietet das Bad eine willkommene Abwechslung zu einer Kultur der permanenten Repräsentation, in der wir gewohnt sind, unser Image über unsere Erscheinung, unsere Arbeit, unseren Stil und unseren Konsum ständig zu definieren. Heute konzentriert sich die öffentliche Wahrnehmung dieses Bildes zunehmend auch auf die Wahl eines Hauses und wie wir es gestalten. Neben der Meinungsbildung, die unsere Freunde von uns haben, beeinflusst unser Zuhause auch, wie wir von einem größeren Kreis von Bekannten und Kollegen gesehen werden, den wir zunehmend in unserer Privatwelt zulassen. Diese langfristige Entwicklung wird von mehreren Faktoren bestimmt: der Verlagerung eines großen Teils unseres sozialen Lebens in unsere Häuser, den zunehmend verschwimmenden Grenzen zwischen Privat- und Berufsleben und der Verbreitung des Home Offices. Das Badezimmer als abschließenden Rückzugsort zu gestalten und als gemütlicher Raum zu gestalten, wird daher in Zukunft noch wichtiger für unser persönliches Wohlbefinden.

Bathroom Bubble „schafft Grenzen in einer Umgebung, in der die Grenzen zunehmend verschwimmen.

Und doch handelt es sich nicht um Gegensätze, um den Kontrast zwischen Rückzugs- und Präsentationsbereichen. Es hat mehr mit der Idee eines Raumes in einem Raum zu tun, einer Kapsel unter der äußeren Hülle, so geschützt wie die kleinste Figur in einer Reihe von Nesting Dolls. Dementsprechend kann das Design des Badezimmers auf den gleichen Repräsentationsanforderungen basieren wie der Rest des Hauses. Nicht nur, dass der Nutzer auch hier höchsten Komfort und Ästhetik anwendet, um die Zeit, die er hier verbringt, zu genießen – er möchte auch, dass sein schönes Badezimmer eine Demonstration gehobener Badekultur ist. Denn auch hier wird nicht nur der Familie der Zugang gewährt, sondern auch ein enger Freundes- und Bekanntenkreis; Auch sie sollten sich hier zuhause fühlen. Alles, was für unser Zuhause allgemein gilt, gilt auch für das Bad: Wir wollen, dass es uns und unser Selbstbild repräsentiert. “

Aufgrund der Tatsache, dass es sich perfekt bewegen lässt, kann es überall aufgestellt werden und bietet jedes Bild und jede Umgebung, in der der Besitzer sein möchte. Sogar die Spitze eines Berges wäre möglich. Der einzige Nachteil ist, dass es die Toilette fehlt aufgrund der Tatsache, dass es im Gegensatz zu einem gewöhnlichen Badezimmer nicht die gleiche Privatsphäre und Intimität bieten kann. Dies ist tatsächlich ein ernstes Problem, aber einige Menschen haben nicht die gleichen Intimitätsstandards wie die meisten von uns und würden dies nicht als einen Nachteil empfinden, wenn sie Zeit mit sich selbst zwischen Bäumen oder auf dem Dach eines Gebäudes verbringen möchten.

Erstaunliches Konzept an ISH 2013 die aufblasbare Badezimmer-Blase

Das wahrhaft einzigartige Gefühl der Freiheit, gegeben durch die permanente Verbindung mit der Außenwelt

Homesthetics Fazit:

Wenn man bedenkt, dass dies ein Konzept ist und es bedeutet, den Horizont der Menschen über die Gestaltung von Badezimmern zu erweitern, glaube ich, dass es wirklich eine echte Idee ist, die gleichzeitig einzigartig und faszinierend ist. Sie könnten es sogar in dieser Form verkaufen, aber nur, wenn sie die Intimitätsprobleme lösen, die viele Leute als großen Nachteil empfinden würden. Abgesehen davon ist das Projekt sehr faszinierend und ich hoffe, dass es in den Läden verfügbar sein wird.

Erstaunliches Konzept an ISH 2013 die aufblasbare Badezimmer-Blase

Das Bild ist durch das Material etwas verschwommen, aber das Gefühl und das Gefühl sind dieselben

Erstaunliches Konzept an ISH 2013 die aufblasbare Badezimmer-Blase

Manche sagen, dass Phantasie und Kreativität im Badezimmer am besten sind

Erstaunliches Konzept an ISH 2013 die aufblasbare Badezimmer-Blase

Wenn der Kokon irgendwo in einer wundervollen Umgebung platziert wird, entsteht das ultimative Gefühl der Freiheit

Erstaunliches Konzept an ISH 2013 die aufblasbare Badezimmer-Blase
Erstaunliches Konzept an ISH 2013 die aufblasbare Badezimmer-Blase
Erstaunliches Konzept an ISH 2013 die aufblasbare Badezimmer-Blase
Erstaunliches Konzept an ISH 2013 die aufblasbare Badezimmer-Blase

Foto mit freundlicher Genehmigung von Constantin Meyer

About admin

Check Also

Kleines Projekt – Mini-Haus die Größe eines kleinen Schlafzimmer-Design von Alek Lisefski

Seit einem Monat leben Webdesigner Alek Lisefski und seine Freundin Anjali in einem kleinen, atemberaubenden …