Home / Die Architektur ideen 2019 / ARTEM Gallery und Cosmopolitan Promenade realisiert von ANMA

ARTEM Gallery und Cosmopolitan Promenade realisiert von ANMA

Vor langer Zeit, im Jahr 2005, wurde die Kombination von „Kunst“, „Technologie“ und „Management“ Wettbewerb, auch bekannt als ARTEM, von einer französischen Firma mit dem Titel Agence Nicolas gewonnen .

Michelin and Associates , auch bekannt als ANMA, werden Nancys drei Top-Kreativinstitute vereinen:

Die Ecole Nationale Supérieure d’Art de Nancy
Die Ecole des Mines für die Technologie
und die ICN Business School.

Der ganze Zweck bestand darin, diese drei Entitäten mit einer akklimatisierten Promenade, einem gemeinsamen Raum für diese drei Institute, zu verbinden, einem gemeinsamen Raum, um den verschiedenen Feldern eine besondere soziale Atmosphäre zu bieten.

Das Projekt besteht aus zwei Teilen, einer transparenten Promenade mit parallelen Reihen von schlanken auf einer Seite von einer Vorhangfassade, die die riesigen zweifarbigen Dachpaneele tragen soll, die das Ausmaß und die Ästhetik der nahen Berge widerspiegeln, die auch widerspiegeln die Aufmerksamkeit, die auf Details bezahlt wird.

Der zweite Teil des Projekts besteht aus einer traditionelleren Struktur, die man grob als eine bewohnbare Brücke beschreiben kann, die zwei Fakultäten durch den gemeinsamen Park verbindet und Klassenzimmer, Forschungseinrichtungen, Auditorien, Gastronomie, erstaunliche grüne Dächer und Büros enthält.
Die neue Brücke, die zwischen den drei markanten Feldern realisiert wurde, schafft ein sehr komfortables Mikroklima, zusammen mit dem größten Wärmetauscher in Frankreich, für Studenten, Lehrer und Besucher, um ihre Gedanken zu teilen, zu lernen, Kontakte zu knüpfen und die unendlichen Möglichkeiten im Detail zu erkunden von den drei hervorragenden Feldern.

Homesthetics Fazit

Wir mögen sowohl den Gedankenprozess hinter dem Projekt als auch das Design insgesamt und wir sind wirklich neugierig, wie würdest du es beschreiben? Der Grund, warum ich diese Überreichung sehr schätze, ist die Tatsache, dass es das Sharing Center schafft, wo theoretisch die Verbindung zwischen Lehrer und Studenten und sogar Besuchern, warum nicht, das in allen Universitäten und Schulen gesucht wird, verschweißt werden kann. Theoretisch.

Planentwurf der modernen ARTEM Gallery und Cosmopolitan Promenade realisiert von ANMA homesthetics (13)
Außenansicht moderne ARTEM Gallery und Cosmopolitan Promenade realisiert von ANMA Homesthetics (1)
Street View moderne ARTEM Gallery und Cosmopolitan Promenade realisiert von ANMA Homesthetics (2)
perspektivische Ansicht moderne ARTEM Gallery und Cosmopolitan Promenade realisiert von ANMA Homesthetics (3)
Innenarchitekturansicht moderne ARTEM Galerie und kosmopolitische Promenade realisiert von ANMA Homesthetics (4)
perspektivische Ansicht moderne ARTEM Gallery und Cosmopolitan Promenade realisiert von ANMA Homesthetics (3)
moderne ARTEM Gallery und Cosmopolitan Promenade, realisiert von ANMA homesthetics (7)
Fassade der modernen ARTEM Gallery und der Cosmopolitan Promenade, realisiert von ANMA homesthetics (11)
Fassade der modernen ARTEM Gallery und der Cosmopolitan Promenade, realisiert von ANMA homesthetics (11)
Fassade der modernen ARTEM Gallery und der Cosmopolitan Promenade, realisiert von ANMA homesthetics (11)
Fassade der modernen ARTEM Gallery und der Cosmopolitan Promenade, realisiert von ANMA homesthetics (11)
Luftaufnahme perspektivische Ansicht moderne ARTEM Gallery und Cosmopolitan Promenade realisiert von ANMA Homesthetics (3)
Planentwurf der modernen ARTEM Gallery und Cosmopolitan Promenade realisiert von ANMA homesthetics (13)
Planentwurf der modernen ARTEM Gallery und Cosmopolitan Promenade realisiert von ANMA homesthetics (13)

About admin

Check Also

Kleines Projekt – Mini-Haus die Größe eines kleinen Schlafzimmer-Design von Alek Lisefski

Seit einem Monat leben Webdesigner Alek Lisefski und seine Freundin Anjali in einem kleinen, atemberaubenden …